top of page

Führungswechsel beim Kindergarten- und Grundschulverein Kreuth e.V. (KGV)

Aktualisiert: vor 6 Tagen

Im Rahmen der 37. Mitgliederversammlung wurde am 25.01.2024 ein neuer Vereinsvorstand gewählt. Der neu gewählte Vorstand leitet nun die Vereinsgeschäfte bis 2026. Dabei kam es zu zahlreichen personellen Veränderungen...


Das neu gewählte und hochmotivierte KGV-Vorstandsteam:

vorne v.l.: Paige Sieh (Schatzmeisterin), Michi Echtler (Vorsitzende), Christina Rose (stellv. Vorsitzende)

hinten v.l.: Simone Eberl (Beisitzerin), Melanie Bormann (Beisitzerin), Katharina Löffler (Schriftführerin), Sabine Pfaff (Beisitzerin)


Für den Großteil des bisherigen Vorstands hieß es am 25.01.2024 Abschied nehmen... sieben von neun Vorstandsmitglieder stellten sich nicht mehr zur Wiederwahl. Da die eigenen Kinder mittlerweile nicht mehr den Kindergarten oder die Schule in Kreuth besuchen, wollte man die Führung der Vereinsgeschäfte einer neuen Generation von Eltern übertragen.


Auf eigenen Wunsch beendeten somit Kirsten Röttgermann (Schriftführerin 2018-2020, Vorsitzende 2020-2024), Anita Bierschneider (stellv. Vorsitzende 2022-2024), Steffi Schmidt (Schatzmeisterin 2020-2024), Thomas Schmidt (Schriftführer 2020-2024), Inge Hacker (Beisitzerin 2016-2024), Lenka Poruban (Beisitzerin 2022-2024) und Stephanie Schöpfer (Beisitzerin 2022-2024) nach zum Teil langjährigem Engagement ihre "Karriere" im Vorstand des KGV. Es bleibt die Erinnerung an eine sehr schöne Zeit, an viele selbstorganisierte Feste und vor allem an viele glückliche Kindergesichter.


Lediglich Christina Rose (Beisitzerin 2022-2024) und Sabine Pfaff (Beisitzerin 2005-2010 und 2014-2024) übernahmen erneut Verantwortung im Vorstand (siehe Bildunterschrift).


Das ausgeschiedene Vorstandsteam kann durchaus mit Stolz auf die letzten Jahre zurückblicken. So wurden allein in den letzten vier Jahren ca. 20.000 Euro an die Einrichtungen Kindergarten, Hort und Schule in Kreuth "ausgeschüttet". Zu diesen Zuwendungen zählten die Anschaffung von Spielsachen, Spielgeräten, Lern- und Lehrmaterial sowie die Kostenübernahme bei Gruppen-/Klassenausflügen, Theatervorführungen, usw.


Das herausragendste Ereignis in der Amtszeit des nun ausgeschiedenen Vorstands-Teams war sicherlich die Spende an die Gemeinde Kreuth in Höhe von 10.000 Euro für die Anschaffung des neuen Spielturms im Kindergarten. Die Gemeinde musste den alten Spielturm im Sommer 2023 ersetzen. Der KGV hat 50 % der Anschaffungskosten übernommen.


Zudem wurde der Verein in den letzten Jahren stark modernisiert. So wurde eine neue, zeitgemäße Satzung erlassen, die Mitglieder- und Kassenverwaltung wurde auf den neuesten Stand gebracht und eine Präsenz im Internet (Vereins-Webseite) und in den sozialen Medien wurde eingerichtet. Daran mitgewirkt hatte auch die nun frisch gewählte Vorsitzende, Michaela Echtler, die zu dieser Zeit schon als Beisitzerin im Vorstand aktiv war.


Wie bei der Mitgliederversammlung am 25.01.2024 bekannt wurde, steht der Verein mit einem aktuellen Vermögen von rund 20.500 Euro zudem - trotz der jährlich hohen Förder-Ausgaben - nicht nur sehr gut da, sondern den Einrichtungen auch weiterhin als überaus leistungsfähiger Förderverein zur Seite.


Da zur Verwaltung und zum verantwortungsvollen Umgang mit solchen Mitteln aber auch immer Leute gebraucht werden, die diese Verantwortungen übernehmen, ist der Verein äußerst dankbar dafür, dass sich mit dem frisch gewählten Vorstands-Team auch weiterhin Eltern für diese Aufgabe zur Verfügung gestellt haben... gerade in der heutigen Zeit ist dies keine Selbstverständlichkeit mehr und verdient Anerkennung.


Das neue, hochmotivierte Vorstands-Team hat sich im Übrigen dann auch gleich am Abend der Neuwahl an die Planung und Organisation des bevorstehenden KGV-Kinderfaschings gemacht...


...der KGV ist also auch in Zukunft in besten Händen.


Eine Übersicht über das aktuelle Vorstands-Team findet ihr hier.


Bis bald!

Euer Team vom KGV Kreuth e.V.









186 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page